Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
3.11.2016 - Sport und Freizeit

Allwetterplatz für Vacher Schule

Rund 150 Kinder besuchen derzeit die Grundschule in der Zedernstraße in Vach. Und sie brauchen mehr Platz“, wie Schulleiterin Kerstin Müller-Kittel erklärt. Dazu sollen bis zum Frühjahr kommenden Jahres zunächst zwei Klassenzimmer in Modulbauweise auf dem aktuell unbefestigten hinteren Hof des Unterrichtsgebäudes entstehen. Im Anschluss findet die Gestaltung des übrigen Geländes der insgesamt 720 Quadratmeter großen Fläche statt.

Hier soll bald ein Allwetterplatz entstehen: Martin Ermer (2. v. li.) überreichte im Beisein der Schulpflegerin Marion Luft (3. v. re.) und Elternbeiratsmitglied Andreas Pöllet (re.) einen Spenden-Scheck an Oberbürgermeister Thomas Jung (li.), Schulleiterin Kerstin Müller-Kittel (3. v. li.) und Bürgermeister Markus Braun (2. v. re.). Foto: Verena Tykvart

Hier soll bald ein Allwetterplatz entstehen: Martin Ermer (2. v. li.) überreichte im Beisein der Schulpflegerin Marion Luft (3. v. re.) und Elternbeiratsmitglied Andreas Pöllet (re.) einen Spenden-Scheck an Oberbürgermeister Thomas Jung (li.), Schulleiterin Kerstin Müller-Kittel (3. v. li.) und Bürgermeister Markus Braun (2. v. re.). Foto: Verena Tykvart

Geplant sind ein vielfach nutzbarer Allwetter-Platz, auf dem sowohl Fußball als auch zum Beispiel Basketball gespielt werden kann, sowie eine Sitzecke und Hochbeete. Die rasche Reaktion auf steigende Schülerzahlen wurde durch eine Spende von Martin Ermer ermöglicht. Auch im Namen seiner kürzlich verstorbenen Frau Emilie überreichte er einen Scheck in Höhe von 60 000 Euro an Oberbürgermeister Thomas Jung und Bürgermeister Markus Braun.

Bereits 2006 war das Ehepaar Ermer mit dem Goldenen Kleeblatt der Stadt Fürth für deren Verdienste im Rehabilitations- und Behindertensport geehrt worden. Nach dem Tod seiner Frau führt der langjährige Sportfunktionär nun das gemeinsame Engagement fort. Und so spendete er dieser Tage weitere 5000 Euro an Lebenshilfe-Einrichtungen. Ein Teilbetrag geht an die Fördergruppe Golf der Hallemann Schule, die Anfang Juni an den Special Olympics in Hannover teilnahm und dabei herausragende Platzierungen erzielte.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
2017 © Stadt Fürth - Impressum
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche