Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
Hotels-Buchen
Aemtersuche-Animgif
Anzeige
Facebook Banner
Agentur für Arbeit Fürth

Veranstaltungstipps

RSS Feed

Vorverkauf für Klezmer-Intermezzo

In Fürth gehören Klezmer und Jüdische Musik inzwischen zum März wie der Lebkuchen in den Winter. Und in den Winter gehört deshalb wiederum der Vorverkaufsstart für das viel geliebte Internationale Klezmer Festival Fürth. Dieses wartet in der kurzen Intermezzo-Version von Freitag, 10., bis Sonntag, 12. März, mit einem stattlichen Line-Up auf. Das Highlight des Wochenendes ist zweifellos der Besuch der Superstars der Szene: Die vielfach preisgekrönten – unter anderem mit dem einem Grammy Award – und weltweit populären Klezmatics geben sich am Sonntag, 12. März, 19.30 Uhr, im Kulturforum die Ehre, um mit dem Fürther Publikum ihr 30. Bühnenjubiläum zu feiern.

Gern gesehener Gast in Fürth: Die Amsterdam Klezmer Band Klezmer-Brass lädt zum vierten Mal zum Abtanzen ein. Foto: Fred van Dien

Gern gesehener Gast in Fürth: Die Amsterdam Klezmer Band Klezmer-Brass lädt zum vierten Mal zum Abtanzen ein. Foto: Fred van Dien

Da darf ebenso getanzt werden wie am Abend zuvor (Samstag, 11. März), wenn um 19.30 Uhr die wohl heißeste Klezmer-Brass-Band Europas über die Bühne des Kulturforums fegt: Die Amsterdam Klezmer Band ist berühmt für schweißtreibende Live-Partys und auch sie feiert Jubiläum – hier sind es 20 Jahre!

Aber auch auf Neuentdeckungen darf man sich wieder freuen. Aus Norwegen landet, ebenfalls am Samstag, 11. März, 22 Uhr, die Band Space Klezmer Goylem mit ihrem etwas verrückten Klezmer „von einem anderen Stern“. Das Eröffnungskonzert am Freitag, 10. März, 19.30 Uhr, bestreitet die Klezmerata Fiorentina, die sich in musikalischer Perfektion und mit italienischer Emotion der traditionellen ukrainisch-jüdischen Musik annimmt. Im Anschluss präsentiert ab 22 Uhr die hiesige global shtetl band um den Nürnberger Markus Milian Müller ihr Markenzeichen: die Musik der nach Südamerika emigrierten Juden – den „Latino-Klezmer“. Unterstützt werden sie von dem Flötisten Gustavo Mendoza aus Kolumbien.

Brunch-Fans können auch in diesem Jahr aufatmen: Die Chancen auf Karten stehen wieder gut, denn sowohl am Samstag- als auch am Sonntagvormittag findet jeweils um 11 Uhr der sehr begehrte Klezmer-Brunch statt. Die Gruppe Klezmeron sorgt diesmal mit Klezmer-Evergreens und osteuropäischem Temperament für die musikalische Komponente der schmackhaften Darbietungen.

Im Rahmenprogramm bieten Tourist-Information, das Jüdische Museum und Geschichte für alle e.V. Führungen zum Thema Judentum in Fürth.

Der Vorverkauf startet online sowie an sämtlichen Vorverkaufsstellen am Samstag, 17. Dezember, 10 Uhr. Das Programmheft liegt aus.


Partner der Stadt Fürth

Diese Veranstaltung wurde unterstützt von




Weitere Informationen finden Sie unter 'Partner'
im rechten Bereich dieser Seite.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
2017 © Stadt Fürth - Impressum
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche
Partner
Höffner Möbelgesellschaft GmbH & Co. KG
(0911) 39 49 43 34 (Lieferauskunft) und (0911) 39 49 43 33 (Kundendienst)
iba AG Messtechnik- und Automatisierungssysteme
(0911) 97 28 2-13
Rödl & Partner Fürth
(0911) 7 40 60-0

E-Mail senden
Anzeige
wbg-fuerth-banner